Unendliche Knoten als Ohrstecker

Unendliche Knoten als Ohrstecker

Der Entwurf dieser Ohrsteck­er ent­stand am Com­put­er. Ein unendlicher Knoten dient als Aus­gangsmod­ell. Durch die starke Verän­derung des Quer­schnittes inner­halb des Knotens enste­ht eine beson­dere Dynamik.

Ein Klas­sik­er, der Knoten, wird so neu inter­pretiert. Nach dem Entwurf wer­den die Knoten „aus­ge­druckt“, also geplot­tet. Man spricht auch von Rapid Pro­to­typ­ing.

Im anschließen­den Guss wird das Mate­ri­al gewählt. In diesem Fall Sil­ber. Gold ist auch möglich. Jed­er Ohrsteck­er beste­ht aus ein­er eige­nen Form, da die Knoten zueinan­der gespiegelt sind. So bilden sie getra­gen eine Ein­heit. –Chris–

Ohrsteck­er, unendlicher Knoten,
geplot­tet und gegossen in 925er Sil­ber